Berufspraktikum

Mein Berufspraktikum

Im Rahmen meines Berufspraktikum bei CLICK&LEARN im Studiengang Kommunikation, Wissen, Medien an der FH Hagenberg hatte ich die Möglichkeit, CLICK&LEARN fünf Monate lang zu begleiten. Und eines kann ich vorab sagen: Es hat sich definitiv gelohnt!

Zu meinen täglichen Aufgaben während des Berufspraktikums bei CLICK&LEARN im Media Engineering Team zählten etwa: Drehbuch schreiben, Articulate Storyline Module aufbauen und überarbeiten, Audios schneiden und synchronisieren, Articulate Rise Module überarbeiten, Bilder und Videos bearbeiten, Qualitätssicherungen durchführen oder Lernvideos erstellen.

Hier sind 10 Gründe, warum mir mein Berufspraktikum bei CLICK&LEARN gefallen hat und warum ich es auf alle Fälle weiterempfehle:

01. Verantwortung im Berufspraktikum bei CLICK&LEARN

Von wegen „nur Praktikant*in“: Von Beginn an durfte ich an zahlreichen Projekten teilhaben und mir wurde schnell viel Verantwortung übertragen. Gleich am zweiten Tag durfte ich mein erstes Drehbuch verfassen. Dabei hatte ich eine große Verantwortung, was mir viel Spaß gemacht hat. Das entgegengebrachte Vertrauen während meines Berufspraktikums schätze ich sehr.

02. Team

Im gesamten Team herrscht eine sehr familiäre Atmosphäre. Noch dazu wird es nie langweilig und der Spaß kommt nicht zu kurz. Es gibt immer etwas zu lachen. Auch bei Fragen oder Problemen war immer jemand da, um mir weiterzuhelfen. Im Team fühlt man sich direkt wohl und man wird herzlich aufgenommen.

03. Kreativität im Berufspraktikum bei CLICK&LEARN

Im Berufspraktikum bei CLICK&LEARN konnte ich meiner Kreativität freien Lauf lassen. Egal ob beim Drehbuch schreiben, Bilder bearbeiten oder Storyline Module aufbauen, meine Kreativität wurde nie eingeschränkt. Auch durch bereits vorhandene Module konnte ich mehr Ideen und Eindrücke sammeln, auf die ich im Laufe des Praktikums immer wieder zurückgreifen konnte.

04. Weiterbildung

Anfangs gab es einige Schulungen, wodurch ich mit verschiedenen Programmen vertraut gemacht wurde, die mir zuvor unbekannt waren. Außerdem ein Fixpunkt: Tipps & Tricks. In diesem wöchentlichen Meeting hatte ich die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder nach Tipps zu fragen. Egal welches Anliegen, meine Kolleg*innen hatten immer eine Antwort parat.

05. Büro

Das Büro mit Blick auf den Pöstlingberg liegt mitten im Grünen. Auch die Büroräume selbst sind freundlich und hell eingerichtet. So fühlt man sich am Arbeitsplatz direkt wohl. Ach ja, und Parkplätze sind auch immer genügend vorhanden! Das ist in Linz ja nicht selbstverständlich 😉

06. Abwechslung

Im Praktikum wurde es nie langweilig. Insgesamt durfte ich für zwölf verschiedene Kund*innen arbeiten. Dabei habe ich größere oder kleinere Arbeiten übernommen. Außerdem ist jedes Projekt und jede*r Kund*in anders. Die Anforderungen, Wünsche und die Umsetzung variieren von Kund*in zu Kund*in. Aus diesem Grund bleibt der Arbeitsalltag immer abwechslungsreich. Das hat mir besonders gefallen.

07. Office benefits

Das Büro an sich, hat auch einiges zu bieten. Eine Kaffeemaschine, ein Red Bull Kühlschrank und ein Obstkorb sorgen auch an müden Tagen für die nötige Motivation. Beim gemeinsamen Mittagessen in der Küche, wurde auch immer viel gelacht. Und was mir besonders gefällt: Bei CLICK&LEARN gibt es drei süße Bürohunde, die den Arbeitsalltag zwischendurch gerne mal auflockern.

08. Flexibles Arbeiten

Egal ob Frühaufsteher oder Langschläfer. Bei CLICK&LEARN konnte ich mir aussuchen, wann ich in den Tag starten möchte. Flexible Arbeitszeiten mit Möglichkeit zum Home Office haben mir einen Alltag nach meinen Wünschen ermöglicht. Ich konnte mir die Arbeit auch großteils nach meinen Vorstellungen einteilen.

09. Praxiserfahrung

Im Berufspraktikum durfte ich einiges an Praxiserfahrung sammeln. Man bekommt Einblicke, wie der echte Arbeitsalltag der Mitarbeiter*innen aussieht und konnte daran teilhaben. Ich durfte auch bei einigen Kund*innenmeetings teilnehmen und Einblicke erhalten. Leider fanden aufgrund von Corona nicht mehr externe Kund*innentermine statt, darauf hätte ich mich auch sehr gefreut.

10. Team-Events

Was mir auch sehr gefallen hat: Es finden immer wieder Team-Events statt. Während meiner Zeit bei CLICK&LEARN fanden unter anderem eine Merge-Challenge, die Kart-Trophy oder ein Kabarett Besuch statt. Zu diesen Events ist man natürlich auch als Praktikant*in herzlich eingeladen.

Abschließend kann ich sagen, dass mir mein Berufspraktikum bei CLICK&LEARN sehr gefallen hat und ich es weiterempfehlen kann. Ich habe viel gelernt und konnte einiges an Praxiserfahrung sammeln. Danke für die tollen Erfahrungen und die gemeinsame Zeit!

Erklärvideo Berufspraktikum bei CLICK&LEARN

Unsere Berufspraktikantinnen Isabella und Selina haben die vergangenen Monate in einem Erklärvideo Revue passieren lassen – das Ergebnis kann sich sehen lassen 😊.

Unsere Autorin: Selina Froschauer – Berufspraktikantin bei CLICK&LEARN